DOMIZIL - Wohnen mit Service
 
In Ahlen sind 58 Servicewohnungen für Senioren entstanden (35 Ein- Raum- Wohnungen* und 23 Zwei- Raum- Wohnungen ). Die Wohnanlage wurde auf dem ehemaligen Grundstück des städtischen Seniorenheimes (Im Herbrand) errichtet. Das Gebäude des ehem. Seniorenheimes wurde entkernt, aufgestockt und angebaut.
 
Kurz etwas zu der Geschichte des ehem. Seniorenheimes.
 
Das Haus wurde 1968 von der Stadt Ahlen in Betrieb genommen. Nachdem die nahe gelegene Villa als solches ausgedient hatte, haben hier ältere Mitbürger ein neues Zuhause gefunden. Mit den Jahren wuchs in diesem Haus, wo die Menschen noch sehr selbständig eingezogen waren, eine kleine Pflegestation. 1994 - also 26 Jahre später, hatte dieses Gebäude funktionell ausgedient. Es entsprach nicht mehr den Bedürfnissen und dem Anspruch auf ein altengerechtes Wohnen. Im Mai bis August 1994 sind die Bewohner dieses Hauses in eines der zwei neuen Pflegeheime in Ahlen umgezogen.
 
Nun sind hier Wohnungen entstanden, in denen der "alte Mensch" in jeder Phase seines Alters individuell und altengerecht leben kann. Im Herzen dieser Wohnanlage befindet sich ein Pflegestützpunkt. Für den Bewohner steht dieser Pflegestützpunkt für Beratung und sofortige Hilfe zur Verfügung. Das Haus verfügt darüber hinaus über eine Cafeteria, einen Lese- und Medienraum, einen Multi- Funktionsraum und großzügige Ruhezonen auf den einzelnen Etagen.

 

Das Haus wird rund um die Uhr betreut durch Pflege- und Sozialfachpersonal. Die Wohnungen sind altengerecht erstellt. Jede Wohnung hat eine fest installierte Notrufanlage. Sofortige Hilfe ist damit gewährleistet. Im Pflegestützpunkt befindet sich eine Sozialstation, eine Kontaktstelle, der sozial- therapeutischer Dienst sowie der Pflegebereitschaftsdienst (Tag und Nacht). Der Bewohner kann zwischen 40 -70 qm Wohnungen wählen. Neben einem Mietvertrag wird ein Servicevertrag die Grund- und Wahlleistung regeln. Die Grundleistung regelt den Pflegesicherstellungsauftrag. Die Grundleistungen werden bewußt auf ein notwendiges Maß an Fürsorge und Betreuung der Senioren reduziert. Dementsprechend wird die Wahlleistung mit dem individuellen Bedarf der Bewohner wachsen müssen.
 
*Ein- Raum- Wohnungen mit separaten Schlafraum